22

AWO Stadtteiltreff „Hellersdorf Nord“

Als Iljana Blum vom Stadtteiltreff zum Rundgang die Tür des Gemeinschaftsraums aufmacht, hocken die Teilnehmer*innen gerade auf allen Vieren auf dem Boden. Es ist schließlich Mittwoch. Da ist Yoga-Tag und da wird der Beweis angetreten, dass man sich auch im Alter noch fit halten kann. An den anderen Tagen ist nicht weniger los: Vom Mal- oder Handarbeitszirkel über den Seniorenchor bis zum PC- oder Deutschkurs. Die Modellflugzeugbau-AG zieht sowohl Schüler*innen als auch Rentner*innen an und auch die Rechtsberatung stößt auf großes Interesse und hat schon vielen aus der Patsche geholfen. Zweimal im Monat schaut eine Rechtsanwältin vorbei und berät im Familien-, Straf-, Arbeits- oder Sozialrecht. 

Zusammen mit dem SOS-Familienzentrum fungiert die Einrichtung als Stadtteilzentrum. Der Treff gibt z.B. die Stadtteilzeitung „die aktuhelle“ mit heraus und veranstaltet gemeinsam mit anderen das Stadtteilfest und den Freiwilligentag. Ein breites Angebot für alle aus dem Viertel also. Es heißt ja nicht umsonst Stadtteiltreff.